Navigation überspringen

Eine Ente in unserm Vorgarten

Seid ein paar Wochen hat es sich eine Ente in unserm Vorgarten gemütlich gemacht. Das tolle daran ist, dass sie sich den Platz direkt vor dem Fenster neben dem Eingang ausgesucht hat. So können die Kinder jeden Tag beobachten, was die Ente den ganzen Tag lang macht. Die meiste Zeit sitzt sie da und brütet. Ihr Nest hat sie für die Entenkücken mit Federn bequem hergerichtet. Dann sieht man sie manchmal für ein paar Stunden nicht auf ihrem Platz.  Die Eier schützt sie, bevor sie ihren Platz verläßt, indem sie diese ordentlich mit Mulch bedeckt. Damit sie sich auch von uns nicht gestört fühlt, wurde ihr Revier für die nächste Zeit mit einem Absperrband gesichert. Wir hoffen, dass wir demnächst kleine Entenkücken entdecken können.